1. Home
  2. /
  3. Zeiterfassung mit AIDA

ZEITERFASSUNG mit AIDA

» Die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter ist wertvoll?
» Sie möchten nicht mehr umständlich und kostenintensiv per Hand/ Stempeluhr Arbeitszeiten erfassen?
» Sie wünschen zu der Beratung und der technischen Unterstützung weitere seriöse Betreuung und Schulungen?
Dann ist unsere Zeitwirtschaft das Richtige für Sie!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Personalbüro zu entlasten, indem sämtliche Arbeitszeiten elektronisch erfasst und automatisch ausgewertet werden, sei es per Terminal, PC oder mobil per Smartphone. Endlich Schluss mit der „Zettelwirtschaft“. Darüber hinaus können Tätigkeiten als Kostenstellen oder Projekte festgehalten werden und somit aussagekräftig ausgewertet werden. Weiterhin können wir die Zeitwirtschaft mit Ihrem Lohn-/ Gehaltsprogramm synchronisieren und automatisch alle Abwesenheiten übertragen. Eine manuelle Übertragung ist damit nicht mehr notwendig.

Sie wollen noch mehr?

Durch unseren modularen Aufbau erfüllen wir Ihre Anforderungen an ein modernes Steuerungsinstrument und helfen Ihnen, Ihr Unternehmen noch effizienter zu organisieren.

 



ZEITERFASSUNG & ZEITWIRTSCHAFT

Die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter wird immer wertvoller. Umso entscheidender ist es, hiermit ökonomisch zu wirtschaften; d.h. Zeiten nicht nur zur Abrechnung und Steuerung zu erfassen, sondern diese auch vorausschauend einzuplanen und in Form aussagekräftiger Auswertungen als Grundlage für Ihre unternehmerischen Entscheidungen zu nutzen.

Vorteile der elektronischen Zeiterfassung
» ermöglicht die Einführung flexibler und gleitender Arbeitszeiten

» kein Aufwand mehr für die manuelle Zeiterfassung mit Stundenzetteln oder Stempelkarten
» geringer Verwaltungsaufwand, da kein manuelles Ausrechnen mehr erforderlich ist
» geringer Pflegeaufwand, da redundante Daten für Personalkartei, Lohnabrechnung, Personaleinsatzplanung etc. nicht mehrfach geändert werden müssen
» beliebige Auswertungen wie Anwesenheitsübersicht, Krankenstand, Urlaubslisten etc.
» Mitarbeiter können sich jederzeit über ihr aktuelles Zeitkonto per Selbstauskunft informieren
» automatische Übergabe der Zeitdaten an Lohn- und Gehaltsprogramme 

Mitarbeitervorteile
» bessere Abstimmungsmöglichkeiten zwischen beruflichen und privaten Belangen

» weniger Stress, da Pünktlichkeitszwang entfällt
» höhere Motivation der Mitarbeiter
» bessere Anpassung der Arbeitszeit an den persönlichen Lebensrhythmus 

Unternehmensvorteile
» weniger bezahlte Überstunden und Fehlzeiten
» Reduzierung des Krankenstandes (“Montags-Kranke”)
» Rückgang der Fluktuation
» Anpassung der Arbeitszeiten an den Arbeitsanfall
» weniger Kontrollaufwand

Wer AIDA hat – hat die Lösung!

Unsere AIDA Software besitzt die nötige Flexibilität, sich einfach, schnell und kostengünstig der Organisation Ihres Unternehmens anzupassen. Jetzt und auch in Zukunft! Sich ständig verändernde Kundenanforderungen werden in der AIDA Software konsequent umgesetzt.

Leistungsmerkmale der AIDA Software sind u.a.:

» Zeiterfassung / Zeitwirtschaft für Personal, Aufträge und Kostenstellen
» Passwortschutz mit individuellen Zugriffsrechten
» aussagekräftige Auswertungen mit Exportfunktionen
» modularer Aufbau
» Mehrplatzfähigkeit
» Filialbetrieb über TCP/IP, ISDN, Internet
» individualisierbare Oberfläche mit persönlichen Favoriten
» Online-Hilfesystem
» Mandantenfähigkeit
» Datenimport / Datenexport
» Apps für iOS und Android sowie Webanwendungen
» für alle Branchen und Betriebsgrößen mit 10 bis 5000 Mitarbeitern geeignet

SOFTWAREHIGHLIGHTS

Personalstammdaten

Die Personalstammverwaltung wird branchenspezifisch ausgeliefert. Dadurch haben z.B. Verwaltungen andere Schwerpunkte auf den Bildschirmmasken dargestellt als Fertigungsbetriebe. Im Personalstammsatz werden für jeden Mitarbeiter die Stammdaten, wie z.B. das Arbeitszeitmodell, die Abteilungszugehörigkeit, die Kostenstelle oder Genehmigungen für Überstunden, Dienstgänge usw. festgelegt.

Fehlzeitenplanung

Mit größtem Bedienkomfort werden in einer Grafik die Abwesenheiten geplant, eingetragen und verwaltet. Unbegründete Abwesenheiten erscheinen automatisch als ?? am jeweiligen Tag. Feiertage werden von AIDA errechnet. Die Blätterfunktion in Zukunft und Vergangenheit ist unendlich..

Anwesenheitsübersicht

In der Anwesenheitsübersicht kann man neben dem aktuellen Status der Mitarbeiter auch erkennen, auf welchem Fehlgrund Mitarbeiter bereits gebucht sind, oder auf welchem Auftrag Mitarbeiter (mit dem Modul Auftragszeiterfassung) angemeldet sind. Bei tageweisen Abwesenheiten zeigt die Ansicht den Tag der voraussichtlichen Rückkehr.

Gruppenfehlzeitplanung

Mit der Gruppenübersicht planen Sie bequem in der Gesamtübersicht, die sich in die Zukunft und in die Vergangenheit scrollen lässt. Über die Selektionskriterien stellen Sie den Planungsbereich zusammen.

T1620

Einstiegsmodell für RFID-Leseverfahren: AIDA, EM, Hitag 1/2/S, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant, HID Proximity/iCLASS, SimonsVoss G1/G2, iButton

2,8" Farb-TFT

resistive Touchtasten auf Glasoberfläche


T1625

Terminal für RFID-Leseverfahren: AIDA, EM, Hitag 1/2/S, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant, HID Proximity/iCLASS, SimonsVoss G1/G2, iButton

3,5" Farb-TFT

kapazitive Touchtasten auf Glasoberfläche


T1630

Terminal für RFID-Leseverfahren: AIDA, EM, Hitag 1/2/S, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant, HID Proximity/iCLASS, SimonsVoss G1/G2, iButton

4,3" Farb-TFT

kapazitive Touchtasten auf Glasoberfläche


T1635

Terminal für RFID-Leseverfahren: AIDA, EM, Hitag 1/2/S, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant, HID Proximity/iCLASS, SimonsVoss G1/G2, iButton

grafische LCD-Anzeige 1/4 VGA mit 320 x 240 Bildpunkten mit Hintergrundbeleuchtung



T1637

Terminal für RFID-Leseverfahren: AIDA, EM, Hitag 1/2/S, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant, HID Proximity/iCLASS, SimonsVoss G1/G2, iButton

grafische LCD-Anzeige 1/4 VGA mit 320 x 240 Bildpunkten mit Hintergrundbeleuchtung


T1660 BDE

Terminal für RFID-Leseverfahren: AIDA, EM, Hitag 1/2/S, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant, HID Proximity/iCLASS, SimonsVoss G1/G2, iButton

grafische LCD-Anzeige 1/4 VGA mit 320 x 240 Bildpunkten mit Hintergrundbeleuchtung


T1670

Online-Web-Terminal für RFID-Leseverfahren: AIDA, EM, Hitag 1/2/S, Mifare Classic/DESFire, Legic Prime/Advant, HID Proximity/iCLASS, SimonsVoss G1/G2, iButton

Glasfront mit kapazitivem TFT-Farbdisplay 7"



T40

Zeiterfassungsterminal für Filial- und Pausenbetrieb zum Betrieb an einen Server / PC mit Betriebssystem Windows Server 2008 / 2012, 2016 Windows 7 / 8 / 10






 

HARDWARE – IDENTIFIKATIONSMEDIEN

AIDA favorisiert für die Identifikation bei Zeiterfassung / Zeitwirtschaft und Zutrittskontrolle das berührungslose System. Einfach Transponder … vorhalten, fertig. Keine Lesefehler, unempfindlich, sicher!

Leistungsmerkmale der AIDA Software sind u.a.:

» hoher Bedienkomfort, da berührungslos und ohne Knopfdruck
» wartungsfreie Ausweise und Schlüsselanhänger, da ohne Batterie
» bis zu 10 Milliarden unterschiedliche Ausweisnummern
» verschlüsselte AIDA-APP bei Mifare-Desfire
» Leseabstand je nach RFID-Art von 5 cm bis zu 1 m






zurück



SELFSERVICE & WORKFLOW

Wozu braucht man ein Virtuelles Personalbüro?
In allen Bereichen gilt heute die gleiche Vorgabe:
Arbeitszeit soll möglichst effektiv genutzt und unproduktive Tätigkeiten auf ein Minimum reduziert werden. Bei herkömmlicher Personalorganisation bleibt dennoch tagtäglich unnötig viel Zeit und Geld „liegen“ – nicht nur im Personalbüro, sondern bei jedem einzelnen Mitarbeiter.

AIDA Web Selfservice unterstützt Sie deshalb mit einer Vielzahl innovativer Funktionen zur effektiven Abwicklung zahlreicher personalbezogener Abläufe.

Vorteile unserer Lösung
» Entlastung des Personalbüros
» Das Personalbüro wird von der Antragsflut verschont, erspart sich Nachfragen bei den Mitarbeitern und viele administrative Routineaufgaben.
» komplett papierfreier Workflow
» Schluss mit der Zettelwirtschaft! Sparen Sie Papier- und Druckkosten und tun Sie gleichzeitig etwas für die Umwelt!
» kürzere Bearbeitungszeiten
» Anträge „versauern“ nicht beim Chef während dessen Abwesenheit.
   Die automatische oder manuelle Umleitung zum Stellvertreter macht es möglich!
» Zeiteinsparung
» Keine Wege- und Wartezeiten mehr!
   Der Mitarbeiter kann sich jederzeit informieren.
   Nachfragen in der Personalabteilung oder beim Chef entfallen.
» Transparenz und Mitarbeiterzufriedenheit
» Ihre Mitarbeiter sind stets gut informiert und die im Unternehmen geführten Konten sind für sie transparent.
   Der Status ihrer Anträge ist jederzeit bekannt.
   Diese Wertschätzung führt zu höherer Zufriedenheit Ihres wichtigsten Gutes – Ihrer Mitarbeiter!
» Fehlerminimierung
» Unleserliche Stundenzettel und Anträge gehören der Vergangenheit an.
   Strukturierte Eingabemasken machen das Antragswesen zum Kinderspiel.

AIDA Web Selfservice - Was ist das?

AIDA Web Selfservice ist ein Zusatzmodul für die AIDA Zeiterfassungs-/ Zeitwirtschaftslösung, auf das die Mitarbeiter direkt von ihrem PC-Arbeitsplatz aus per Web-Browser zugreifen können. Nach der Anmeldung (per Passwort) stehen den Mitarbeitern in Menüs zahlreiche Funktionen zur Verfügung - vom Einblick in die eigenen Zeitkonten bis zu direkten Buchungsmöglichkeiten. Unsere Webanwendung ist modular aufgebaut und individuell anpassbar. Die Freigabe der Funktionen erfolgt ist für jeden Mitarbeiter individuell, d.h. jeder Mitarbeiter sieht nur das und darf nur das, was Sie ihm erlauben.

Selbst- und Abteilungsauskunft

Die Selbst- und Abteilungsauskunft ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, sich nach Anmeldung eigenständig zu informieren. So kann der Mitarbeiter in Abhängigkeit flexibel definierbarer Rechte seine Arbeitszeitjournale einsehen, sich im persönlichen Kalender über beantragte oder schon genehmigte Fehltage wie Urlaub, Dienstreisen etc. informieren, seine Zeitkonten abrufen u.v.a.m. Gruppen- oder Abteilungsleiter können für ihre Mitarbeiter ebenfalls diese Daten abfrufen, das Informationstableau mit dem Status der Mitarbeiter (wer ist an- oder abwesend, in der Pause oder auf Dienstgang, optional auch Zusatzdaten wie Durchwahl oder laufender Auftrag) oder z.B. abteilungsbezogene Auswertungen aufrufen.

Workflow

Haben Sie sich nicht schon immer gewünscht, die Papierflut im Zusammenhang mit Anträgen aller Art einzudämmen bzw. ganz abzuschaffen? Es gibt bei Ihnen ein Formular für Urlaubsanträge, für die Beantragung von Dienstreisen, Zettel mit vergessenen Buchungen, Stundennachweise etc.? Dann ist der AIDA Workflow genau das Richtige für Sie! Anhand der Stammdaten können Sie automatisch ein Webdiagramm als Abbild Ihrer Organisationsstruktur erstellen, Vorgesetzte und Stellvertreter definieren, für jeden Geschäftsprozess einen individuellen ein- oder mehrstufigen Workflow definieren, Stabsstellen und Sekretariate definieren und Mitarbeiter zuordnen. Ihre Mitarbeiter stellen die Anträge ab sofort im Webbrowser, werden über den Status Ihrer Anträge informiert und bei Genehmigung werden verschiedene Aktionen automatisch ausgeführt, wie z.B. Zeitkorrekturen verbucht, der genehmigte Urlaub vom Urlaubskonto abgezogen und im Kalender eingetragen. Für jede Aktion kann eine Email-Benachrichtigung ausgelöst werden.

Buchen

Über unser virtuelles Terminal ist es möglich, verschiedene Zeitbuchungen auch ohne Zeiterfassungsterminal direkt am PC auszuführen. Dazu gehören die klassischen Buchungsarten wie Kommen, Gehen, Pause oder Dienstgang. Ebenso können Kostenstellenwechsel gebucht werden oder Auftrags-Beginn bzw. -Ende. Für Fertigungsbetriebe mit Mehrmaschinenbedienung können mehrere Aufträge parallel begonnen bzw. beendet werden. Mit den entsprechenden Rechten ist aber auch eine nachträgliche Verteilung der Anwesenheitszeit auf Aufträge bzw. Projekte möglich.




zurück



PERSONALEINSATZPLANUNG

Motivation und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter vs. effizienter und störungsfreier Betriebsablauf – kein Widerspruch mit richtiger Personaleinsatzplanung!

Herkömmliche Personaleinsatzplanung auf Papier ist aufwendig und zeitintensiv:
Kaum ist der Schicht-/Dienstplan erstellt, muss er auch schon wieder aktualisiert werden. Dabei gilt es, viele Variablen zu berücksichtigen: Freie Tage und Wochenenden müssen gerecht verteilt, Teilzeitkräfte richtig eingesetzt, Krankheitsfälle und Urlaubstage berücksichtigt werden usw.

Die AIDA Personaleinsatzplanung reduziert diesen administrativen Aufwand auf ein Minimum – ob einfache Schicht- oder anspruchsvollere Dienstplanung. Teurer Personalüberhang oder unerwünschte Fehlbesetzungen werden vermieden.

Merkmale und Funktionen

» voll grafikfähiges Planungsinstrument mit übersichtlicher Bedienoberfläche
» einfachste Handhabung durch grafische Einplanung
» Warnung durch farbliche Kennzeichnung bei falscher Einplanung
» Prüfung verschiedener gesetzlicher Vorgaben (Ruhezeit, Ruhetage, Pausen etc.)
» automatische Planerstellung auf Grundlage des Personalbedarfs und evtl. erforderlicher    Mitarbeiterqualifikationen
» Qualifikationsmanagement zur Festlegung der für die Einplanung relevanten Qualifikationen (examinierte Kraft, Maschinenführer, Ersthelfer etc.)
» Komplett in die AIDA Zeiterfassung integriert; d.h. automatische Berücksichtigung    eingetragener Fehltage (Urlaub, Krank etc.) und hinterlegter Arbeitszeitpläne
» Kopierfunktion von festen Zyklen

Dienstplanung

Dienstpläne lassen sich einfach und schnell mit der Personaleinsatzplanung erstellen. Dabei kann unser System problemlos an die vorhandenen Dienstplanstrukturen angepasst werden. In der Dienstplanübersicht erkennen Sie Fehlzeiten und Fehlgründe auf einen Blick. Außerdem wird die Einplanung der Mitarbeiter übersichtlich dargestellt. Teurer Personalüberhang oder unerwünschte Fehlbesetzungen werden durch den Einsatz unseres Personalplanungsassistenten vermieden.

Aufgabenplanung

Als ideale Ergänzung zur Personaleinsatzplanung haben wir den Aufgabenplaner entwickelt, der die Aufgabenplanung mit der Auftragszeiterfassung verbindet. Mithilfe des Aufgabenplaners können Sie eine Vielzahl an Übersichten, Kalendern und Plänen für den einzelnen Mitarbeiter oder aber auch für Mitarbeiter-Gruppen erstellen.










zurück



MOBILE DATENERFASSUNG

Mobil mit System

Zeiterfassung / Datenerfassung an wechselndem Einsatzort: Ein hervorragendes Eingabewerkzeug zusammen mit einem tausendfach bewährten System ergeben die passende Lösung für Ihre Anwendung.

AIDA ORGA bietet verschiedene Systemlösungen für die mobile Erfassung von Arbeitszeiten, Auftrags- oder Kostenstellenzeiten an.
Ob Kolonnen auf Baustellen, Monteure und Servicetechniker im Außendienst, Hausmeister oder Pflegedienste – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.
Die Erfassung und Übertragung der Daten kann in Echtzeit über Mobilnetze oder periodisch durch Auslesen der Erfassungsgeräte erfolgen.

Apps für Smartphones und Tablets

» weltweit über Internet buchen mit Mobilgeräten
» für Personalzeit- und Auftragszeiterfassung sowie Kostenstellenwechsel
» Datensicherheit durch verschlüsselte Kommunikation
» perfekt für mobiles Arbeiten

HARDWARE – MOBILE ZEITERFASSUNG

mT240

Mobiler Datensammler mit 2D-Laserscanner

Erfassung von Personal-, Auftrags- und Kostenstellenzeiten.


mT370

Universeller Einsatz zur Erfassung von Geodaten, Personalzeit, Bild-, Betriebs- & Qualitätsdaten. Erfassung von Material und Meldepunkten.



mT380

Universeller Einsatz zur Erfassung von Geodaten, Personalzeit, Bild-, Betriebs- & Qualitätsdaten. Erfassung von Material und Meldepunkten.



mT610




Universeller Einsatz zur Erfassung von Personalzeit, Betriebs-, Maschinen-, Qualitäts-, Material- und Prozessdaten.






Smartphone-Terminal - Was ist das?

Das NFC Smartphone mit Buchungs-App ist ein stationäres Terminal für die online-Zeiterfassung in kleinsten Außenstellen oder Filialen und bei entfernten Erfassungsstandorten ohne Netzwerkanbindung bzw. Anschlussmöglichkeiten. Diese Lösung ist besonders geeignet für Praxis, Büro, Gastronomie, Bau, Einzelhandel, Gebäude-reinigungsunternehmen und vieles mehr.























zurück

 



LEISTUNGSDATENERFASSUNG

AIDA Leistungserfassung für Bauhöfe und Stadtwerke

Bauhof, Baubetriebshof, Stadtwerk und Zweckverband sind verpflichtet, ihre Arbeitsaufwendungen den Haushaltsstellen zuzuordnen, für die Arbeiten geleistet werden. Das neue Haushaltsrecht für Kommunen und kommunale Betriebe schreibt sogar vor, die Arbeiten zusätzlich nach Tätigkeiten aufzuschlüsseln.

Dies führt oft dazu, dass die Mitarbeiter mit handschriftlichen Aufzeichnungen ihre Arbeitszeiten und Maschinenzeiten notieren. Diese Aufschriebe werden anschließend in der Verwaltung zur elektronischen Weiterverarbeitung manuell erfasst. Dies ist ein enormer Zeitaufwand. Bei unleserlichen Aufschrieben muss nachgefragt werden.

Je nach Detaillierungsgrad der gewünschten Zahlen kommen so für einen 15 Personen starken Bauhof ca. 10.000 bis 20.000 Einzelrückmeldungen auf die Haushaltstellen pro Jahr zusammen!

Elektronische Erfassung
Über die elektronische Erfassung werden auftragsrelevante Daten mit wenig Zeit- und Verwaltungsaufwand gebucht und verrechnet.

Die Mitarbeiter buchen alle Daten mit mobilen Erfassungsgeräten in Echtzeit – direkt vor Ort beim Arbeiten.

Es werden Anwesenheitszeiten, Auftragsbearbeitungszeiten und Maschinenzeiten synchron gebucht und bereits bei der Erfassung korrekt zugeordnet. Die mobilen Geräte werden am PC ausgelesen und die Ergebnisse sofort berechnet.



Welche Daten können erfasst werden?

» Anwesenheits- und Pausenzeiten
» zuschlagspflichtige Zeiten (Samstag, Sonntag, Feiertag, Nacht)
» Auftragsbearbeitungszeiten und verschiedene Tätigkeiten
» zulagenpflichtige Zeiten (z.B. Erschwernis- oder Schmutzzulage)
» indirekt produktive Stunden (bauhof- und verwaltungsintern)
» unproduktive Stunden (Urlaub, Kranktage, Feiertag, Fortbildung)
» Maschinenlaufzeiten oder Maschineneinsatzzeiten
» Fahrzeugkilometer oder Fahrzeugnutzungsdauer
» Materialverbrauch

Wie funktioniert die Datenerfassung?

Alle Daten werden anhand von Barcodes erfasst. Diese werden den Mitarbeitern zur Mitnahme in Form von Listen zur Verfügung gestellt oder beim Erstellen der Auftragspapiere ausgedruckt. Die Barcodes können auch in Gebäuden oder an Maschinen angebracht werden.

Die Mitarbeiter scannen die Barcodes vor Ort mit mobilen Erfassungsgeräten. Es stehen ein Miniscanner, ein Kolonnenscanner und eine App zur Auswahl.

Alle Personalzeiten (Kommen, Gehen, Pause), Aufträge, Tätigkeiten und der Einsatz von Maschinen und Fahrzeugen können über die Handgeräte gebucht werden. Erfolgreiches Lesen wird akustisch quittiert.

Mit der Buchungs-App können die Mitarbeiter alle Auftragsbearbeitungszeiten, Personalzeiten und Kostenstellenwechsel buchen, auch wenn kein Netz verfügbar ist (offline). In diesem Fall werden die Buchungen lokal auf dem Smartphone gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt gesendet. Die Kamera funktioniert als Barcode-Scanner, mit dem die mitgeführten Belege erfasst werden. Mit einem einzigen Buchungsgerät (Smartphone, Tablet) mit App werden die Zeiten für mehrere Mitarbeiter erfasst. Die Mitarbeiter vor Ort senden mit der App nicht nur ihre Buchungen an das Zeitwirtschaftssystem. Sie erhalten auch von dort aktuelle Informationen über die zu bearbeitenden Aufträge.


Wie verrechnet das System die Daten und stellt diese anderen Anwendungen zur Verfügung?

Die mobil erfassten Daten werden im System automatisch verrechnet – unter Berücksichtigung von gesetzlichen Bestimmungen, tarifvertraglichen Vorgaben und bauhofinternen Regelungen.

Es ist generell möglich, die verrechneten Daten an kommunale Programme oder an eine gängige Bauhofbranchen – oder Finanzsoftware (z.B. Regie 68, Ares, DVV, KIRP, INFOMA, SAP…) zu übertragen. Auch ein Rohdatenexport für die Weiterverarbeitung in Excel wird gerne genutzt.


Fazit
Durch die elektronische Erfassung direkt am Entstehungsort der Daten behalten Sie zeitnah den Überblick bei der Auftragsbearbeitung, der Kostenkontrolle und der Personalplanung und das mit wenig Zeitaufwand. Auf diese Weise sparen Sie Kosten, die Leistungen Ihres Bauhofs werden transparent und können marktgerecht optimiert werden.

 

zurück



BETRIEBSDATENERFASSUNG

Moderne Betriebsdatenerfassung ist ein wichtiges Instrument, um Ihren Unternehmenserfolg zu sichern.
Ihre Kunden wünschen Termintreue, hohe Qualität und faire Preise?
Dann brauchen Sie den Überblick über Ihre Prozesse!

Gute Produkte herzustellen ist das Eine, die optimale Organisation der betrieblichen Prozesse das Andere – vor allem, wenn es um den Unternehmenserfolg geht. Die AIDA Betriebsdaten- und Auftragszeiterfassung unterstützt Sie perfekt bei der Optimierung Ihrer Fertigung.

Mit jederzeit aktuellen und verlässlichen Daten zu Projektkosten, Arbeitsgangkosten und Gemeinkosten sowie Maschinenzeiten – auch mit Stückzahlen und Ausschuss – schafft die AIDA Betriebsdatenerfassung Transparenz im Unternehmen und ermöglicht es Ihnen, Ihre Produktivität zu sichern und in kürzester Zeit zu steigern.

Erzielbare Effekte mit AIDA Betriebsdatenerfassung
Projekt-, Auftrags- und Störzeiterfassung schafft Transparenz im Betrieb!
AIDA liefert verlässliche Projekt-, Arbeitsgang-, Gemeinkosten- und Maschinenzeiten mit Stückzahlen.

In Verbindung mit den AIDA Methoden erreichen Sie ein Höchstmaß an Effektivität und Effizienz in Ihrem Betrieb. Mit AIDA setzen Sie Ihre Anweisungen messbar um und Sie bekommen die Kosten in den Griff.

AIDA unterstützt Sie von der Bearbeitung der Kundenanfrage bis zur Übergabe von Rechnungsdaten an die Finanzbuchhaltung und PPS- bzw. ERP-Systeme.

 

Highlights unserer Lösung

» Die stets aktuelle Fortschrittskontrolle zeigt auf Knopfdruck, was in Ihrer Produktion gerade läuft und wie weit Ihre Aufträge bearbeitet sind.
   Wichtige aktuelle Informationen wie Auftragszeit und Auftragsmenge stehen jederzeit per Mausklick zur Verfügung.

» Die Maschinendatenerfassung hält Sie über den Maschinenzustand und eventuelle Störzeiten oder Stillstandszeiten auf dem Laufenden.
   Bei Bedarf können Sie blitzschnell reagieren.

» Die Funktionen Begleit- und Nachkalkulation informieren Sie ständig über die aufgelaufenen Fertigungskosten und geben Ihnen präzise Auskunft über Ihre Aufträge und den jeweils erzielten          Deckungsbeitrag.

» In der Auftragszeiterfassung buchen die Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten und -schritte auf die aktuell bearbeiteten Aufträge.
   So sind Sie immer über den aktuellen Auftragsstand und die aufgelaufenen Kosten informiert.

 

zurück



ERP-SYSTEM /-SCHNITTSTELLE

Unser ERP-Konzept
Die Praxis in Produktionsbetrieben zeigt, dass Systeme keine Selbstläufer sind. Dies gilt erst recht für Auftragsabwicklung-, Planungs- und Steuerungssysteme, sowie Betriebsdatenerfassungssysteme zur Erfassung von Anwesenheits-, Auftrags- und Störzeiten. Viele Systeme wurden und werden eingeführt im Glauben, allein das Vorhandensein moderner, funktionsfähiger Einrichtungen reiche aus, um die beabsichtigten Verbesserungen zu erreichen. Aber Fertigungs-, Planungs- und Steuerungssysteme werden meist nur zur Verwaltung von Produktionsdaten eingesetzt.

Sehr häufig fehlen fertigungssynchron erfasste Rückmeldungen!

Den Nutzen zu erzielen, erfordert ein unternehmensspezifisches Organisations- und Führungskonzept und seine Umsetzung. Weil Verbesserungen ohne Veränderung nicht möglich sind, unterstützt Sie das AIDA ERP Organisationskonzept mit systematischer Konsequenz. Die Veränderung wiederum muss durchgesetzt werden.

AIDA Enterprise Resource Planning für mittelständische Fertigungsbetriebe bietet die durchgängige Basis für Erfolgswillige.

Flexibilität und Sicherheit
AIDA ERP ist ein optimal an die Aufgaben der Mitarbeiter anpassungsfähiges System.

30% von AIDA ERP bestehen aus einem Programmteil, der die rechnenden und verarbeitenden Funktionen enthält. Dieser Programmteil ist fix und wird bei jedem AIDA ERP-Anwender identisch eingesetzt – gleichgültig welche Module erworben wurden. Die übrigen 70% sind variabel und bestehen aus anwendungsspezifischen Masken, Listen, Dialogen, Datenbankbeschreibungen und Schnittstellen, die bei der jeweiligen Anwendung zugeschnitten werden können.

Besonders vorteilhaft erweist sich die AIDA ERP-Philosophie bei Updates, weil hierbei nur der Programmteil aktualisiert wird und der individuelle Teil unverändert bleibt. Die gewohnten Masken, Listen, Dialoge, Datenbanken usw. werden weiterhin verwendet.

Organisationskonzept
Im AIDA ERP Programm sind von der Spitze des Unternehmens über die mittleren Führungsebenen bis hin zur Basis organisatorische Hilfsmittel verankert,
die den beteiligten Instanzen die zur Erreichung der Ziele erforderliche Führungsarbeit erleichtern.

Grundfunktionen
Suchen und Auswählen von Stammdaten sind bei AIDA ERP sehr einfach. Alle Schlüsselfelder erlauben das Blättern in der Datenbank und das Übernehmen des Satzes mit Doppelklick.
Bei der Suche kann an beliebigen Stellen in der Datenbank aufgesetzt werden, ein schnelles Nähern an den gewünschten Begriff erlaubt die Lupenfunktion, die nach jeder Eingabe des zuletzt eingegebenen Zeichens die Auswahlliste entsprechend neu aufbaut. Eine weitere interessante Funktion in einem Feld ist der Rechtsklick. Über Selektion lassen sich alle Datensätze der Datei mit dem entsprechenden Inhalt auflisten. Zum Beispiel alle Kunden einer Branche.

Mit Auswahl der Grundfunktion lässt sich ohne Verlassen des Programmteils in die Verwaltung der Datei springen, um hier einen neuen Datensatz anzulegen. Das Verfahren der Suche und Auswahl von Daten ist in allen AIDA ERP-Modulen einheitlich. Bei der Einführung des Systems kann die Datenbank betriebsspezifisch um Schlüsselfelder erweitert werden, die das Wiederfinden von Daten erleichtern.

Softwareübersicht
AIDA ERP ist lauffähig auf vernetzten Industriestandard PC mit den 32/64 Bit – Betriebssystemen Windows 7, 8 und Windows 2008/2012 in den Netzwerken Windows NT und Novell NetWare.
Es wird das Standard Datenbanksystem Pervasive SQL verwendet, das auch eine Einzelplatzlösung für kleine Betriebe ermöglicht. AIDA ERP ist fensterorientiert und arbeitet wie MS Office-Lösungen. Sowohl Maus- als auch Tastaturbedienung sind möglich.

 

Sie erhalten folgende Module des AIDA ERP Geschäftsführungssystems:

» Personalzeiterfassung und Abrechnung
» Werkzeugverwaltung
» Vertriebsinformations System
» Produktverwaltung mit Arbeitsplan, Stücklisten und Werkzeuglisten
» Vorkalkulationen mit Staffelmenge und Variante
» Fertigungsauftragsabwicklung
» Kapazitätsplanung
» Einkaufsabwicklung
» Betriebsdatenerfassung
» Auftragsfortschrittskontrolle und Nachkalkulation
zurück

 



GEOINFORMATIONEN

Wo sind Ihre Mitarbeiter oder Fahrzeuge gerade im Einsatz?
Wo finden Sie Ihre Kunden?
Solche und andere Fragen lassen sich mit einem individuellen Geodatenmanagement beantworten und visuell darstellen.

Das System protokolliert alle Fahrten der Betriebsfahrzeuge. Es wird z.B. erfasst, wann das Fahrzeug die Firma verlässt, die Baustelle erreicht und wieder verlässt usw. In Verbindung mit der Auftragszeiterfassung können die Fahrzeugkosten sofort einem Auftrag zugeordnet werden.

Die über GPS gespeicherten Daten werden im Fahrzeug über einen Datenlogger gespeichert, bei der Rückkehr in die Firma über eine Docking-Station ausgelesen oder direkt per GPRS übertragen.

Die Einsatzgebiete sind nahezu unbegrenzt denkbar, sowohl im öffentlichen Bereich bei durchzuführenden Winterdiensten bzw. im gewerblichen Bereich Standortbestimmung für Service- oder Monteurfahrzeuge. Mit Hilfe der dokumentierten Fahrstrecken können Streu- und Winterdienste nachweisen, wann welche Straßen geräumt wurden bzw. Dispatcher oder Disponenten die Koordinierung der anstehenden Kundentermine blitzschnell vornehmen.

 

Grundfunktionen

» Ortung von Fahrzeugen
» Übersichtskarten über Routen
» Darstellung von Positionen in Übersichtskarte
» Verwaltung von Fahrzeugen bzw. GPS-Geräten
» Routenverfolgung mit Routenprotokoll
» Volltextsuche nach Fahrzeugen, Straßen, Einsatzarten, Zeitraum, Einsätze, Datum
» Anzeige von Fahrtbeginn, -ende und -dauer, km, Status, etc. mit Auswertungen
» Erweiterungsmodule für Winterdienst, Kehrdienst,...

Ihre Vorteile

» Erkennen Sie Fehlzeiten und optimieren Sie Ihren Personaleinsatz!
» Vermeiden Sie unnötige und unberechtigte Fahrten und Stillstände!
» Reduzieren Sie Betriebs - und Treibstoffkosten!









zurück



LOHNDATENSCHNITTSTELLE

Lohn- und Gehaltsabrechnung leicht gemacht!

AIDA sorgt nicht nur für die monatliche Bereitstellung aller wichtigen Informationen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung, sondern bietet Schnittstellen zu vielen Lohnabrechnungsprogrammen. Unsere AIDA Zeiterfassungssoftware erlaubt die Übergabe der Zeitdaten an ein externes Entgeltabrechnungssystem. Über eine entsprechende freie Schnittstelle ist es möglich, die Daten in genau der Form zu übergeben, wie sie das Lohn- und Gehaltsprogramm unserer Kunden erwartet. Durch die individuell und flexibel parametrierbare ASCII-Schnittstelle wurde bereits eine Vielzahl gängiger Lohn- und Gehaltsprogramme angebunden.

Kontakt